Jana Flosse Club Aldiana

— Jana ist 22 Jahre jung und arbeitet als Kinderbetreuung im Flosse Club auf der Sonneninsel Fuerteventura. Sie liebt es, Volleyball und Klavier zu spielen und hat sieben Tipps für gelungene Ferien mit Kindern auf Fuerteventura für deinen nächsten Familienurlaub zusammengestellt.

Fuerteventura ist eine traumhaft schöne Insel. Sie begeistert mit langen Sandstränden, versteckten Buchten, kleinen Städten und Dörfern; mit Bergen zum Wandern oder Fahrrad fahren oder verschiedenster Freizeitangebote. Durch die Vielfalt, die Fuerteventura bietet, eignet sie sich perfekt für einen Familienurlaub mit Kindern jeden Alters. Um euren Urlaub im Aldiana Club Fuerteventura von vorne bis hinten unvergesslich zu machen, habe ich eine Liste für dich zusammengestellt, was Fuerteventura, vor allem für einen Familienurlaub, zu bieten hat.  

Sieben Tipps für gelungene Ferien mit Kindern auf Fuerteventura: 

  1. Flosse Club im Aldiana Club Fuerteventura  
  2. Oasis Park bei La Lajita
  3. Strandtag für Groß und Klein
  4. Der Popcorn Beach in Corralejo 
  5. Schildkrötenaufzuchtstation in Morro Jable 
  6. Hausbergwanderung, direkt vor der Tür

Familienurlaub Fuerteventura Tipp #1: Flosse Club im Aldiana Club Fuerteventura 

Der Flosse Club ist der Aldiana-interne Kinderclub, bei welchem die Kleinsten die größten Helden sind. Ein herzliches Team kümmert sich liebevoll um alle Kids und Teens zwischen zwei und siebzehn Jahren und bietet ein buntes Programm für jede Altersgruppe an. Von Piraten- und Alientagen bei den Kleinen oder auch mal einen Besuch von Pippi Langstrumpf, bis zu Ausflügen zum Eisstand oder eine Wanderung auf den Hausberg für die Größeren ist alles dabei. Und ganz egal, was auf dem Programm steht, eins ist klar: eine unvergessliche und spaßige Zeit ist garantiert.  

Familienurlaub Fuerteventura Tipp #2: Oasis Park bei La Lajita 

Der Oasis Park, in welchem allerlei Tiere zuhause sind, befindet sich nur gute 15 Autominuten vom Club entfernt. Dort findest du Elefanten, Giraffen, Krokodile, Flamingos, aber auch Pferde, Kaninchen und Schweine. Der ganze Park sprüht nur so von Bäumen, Palmen und Blumen. Dadurch, dass dort so viele verschiedene Tiere zu finden sind, ist ganz gewiss für jeden etwas dabei. Alternativ zum Auto kannst du auch kostenfrei mit dem Bus hinfahren, welcher mehrmals am Tag direkt vor dem Aldiana abfährt.

Familienurlaub Fuerteventura Tipp #3: Strandtag für Groß und Klein 

Wenn es neben den Bergen etwas gibt, dass man auf Fuerteventura absolut nicht lange suchen muss, sind es Strände. Egal ob Stein- oder Sandstrände, die Kulisse ist jedes mal unvergleichlich. Direkt vor unserer Hotelanlage befindet sich ein weitläufiger Sandstrand, der perfekt für einen richtigen Strandtag geeignet ist. Egal ob Ebbe oder Flut, man kann einige Meter im Meer noch stehen. Durch die großen Felsen, findet man neben unzähligen sonnigen Plätzchen, auch ein schattiges.

Falls du einen kleinen Ausflug mit dem Strandtag verbinden möchtest, kann man hervorragend ein paar Minuten vom Club Richtung Morro Jable laufen. Dort sind direkt am Strand einige Strandbars und -restaurants, in denen du gemütlich sitzen und den Tag genießen kannst.  

Familientag am Strand Fuerteventura
Tipp: Unsere Kollegin Patricia ist ganz verliebt in die Strände Fuerteventuras und hat ihre Top Strände für dich zusammengestellt.

Familienurlaub Fuerteventura Tipp #4: Der Popcornstrand in Corralejo 

Fuerteventura hat neben den eben erwähnten Stein- und Sandstränden auch einen ganz besonderen Strand. Dieser ist gerade für die größeren Kinder sehenswert. In Corralejo ganz im Norden gibt es einen Strand, der den Namen Popcorn Beach trägt. Und der Name hält auch, was er verspricht denn dort findet man lauter Korallen, die aussehen wie Popcorn. Die Korallen sind klein und weiß und erst bei genauerem Betrachten merkt man, dass sie steinhart sind und sich nicht sehr gut kauen lassen.

Auch wenn richtiges Popcorn um Welten besser schmeckt, einen ganzen Strand voller Popcorn sollte man sich schon mal anschauen.

Popcorn-Strand Fuerteventura
Tipp: Levina hat auch schon vom Popcornstrand auf Fuerteventura geschwärmt.

Familienurlaub Fuerteventura Tipp #5: Schildkrötenaufzuchtstation in Morro Jable  

Im Hafen des circa fünf Autominuten entfernten Morro Jable findet man eine Schildkrötenaufzuchtstation. Dort werden kleine Schildkröten so lang aufgenommen, bis sie groß genug sind, um nicht von Feinden aufgefressen zu werden; danach werden sie in den Atlantik gelassen, um dort frei zu schwimmen. In den Becken im Hafen befinden sich Schildkröten, welche nur wenige Zentimeter groß sind, bis zu welchen, die ein ganzes Becken für sich benötigen. Für dich gibt es währende deines Fuerteventura Familienyrlaubs von Montag bis Freitag die Möglichkeit, die Schildkröten zu besuchen.  


Der Aldiana Club Fuerteventura ist der ideale Ort für einen rundum gelungenen Familienurlaub auf Fuerteventura. Er liegt direkt am traumhaften Strand, neben dem Flosse Club mit Kinderbetreuung gibt es auch die Flosse Schwimmschule mit Schwimmkursen für Kinder ab 4 Jahren.

⇒ Alle Infos zum Club

Aldiana Club Fuerteventura - Blick auf den Strand

Familienurlaub Fuerteventura Tipp #6: Hausbergwanderung, direkt vor der Tür  

Direkt vor dem Aldiana Club gibt es einen Berg, der bei uns „Hausberg“ genannt wird. Von dort oben hast du eine super schöne Aussicht über die gesamte Anlage und die umliegenden Hotels; und auch bis zum Leuchtturm von Jandia kannst du von oben schauen. Der Berg ist circa dreihundert Meter hoch und du brauchst, je nach Geschwindigkeit, 20-30 Minuten, bis du oben bist. Außerdem kannst du, wenn du ein Morgenmensch bist, einen wunderschönen Sonnenaufgang direkt über dem Meer genießen. 

Insidertipp: Pack dir ein Brötchen und ein bisschen Obst vom Frühstücksbuffet ein, um auf dem Berg zu frühstücken. Wenn der Tag so startet, kann er nur gut werden.  

Fuerteventura ist ganz gewiss eine Insel wie keine andere. Und auch wenn sie auf den ersten Blick eintönig erscheint, gibt es jede Menge Möglichkeiten, was man alles unternehmen und entdecken kann. Dadurch eignet sie sich hervorragend für einen Fuerteventura Familienurlaub, mit Kindern jeden Alters.

Bis dahin schicken wir dir ein bisschen Sonne, von einer wundervollen Insel, auf der immer Sommer ist.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.