Salzburg ist die ideale Stadt für alle Kulturfans und Liebhaber von Musik. Die Hauptstadt des Salzburger Landes bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie Naturschauspiele. Auf einem Tagesausflug, der sich von all unseren österreichischen Aldiana Clubs gut meistern lässt, solltest du diese 10 Sehenswürdigkeiten in Salzburg gesehen haben.

Salzburg ist als Geburtsort des berühmten Komponisten Mozart weltbekannt. Die österreichische Stadt besticht durch die seltene Kombination von Prunk und Natur. Sie liegt unweit der deutschen Grenze und blickt auf eine lange Historie zurück. Das erkennst du an der barocken Altstadt und der Festung Hohensalzburg. Wer vom Bahnhof der viertgrößten Stadt Österreichs in die Altstadt laufen möchte, erreicht rasch die Salzburg Sehenswürdigkeiten.

Sehenswürdigkeiten Salzburg: Top-10 Tipps

Dreh- und Angelpunkt: Altstadt Salzburg

Über eine Brücke, die über die Salzach führt, gelangst du in die Salzburger Altstadt. Diese ist zweigeteilt in die Linke und Rechte Altstadt. Die linke Seite befindet sich westlich des Flusses Salzach. Die rechte Seite liegt nordöstlich der Salzach und ist neuer. Wer also richtig alte Bauten sehen möchte, sollte sich in den linken Teil der Altstadt begeben. Die gesamte Salzburger Altstadt ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Ob Salzburger Dom, Getreidegasse oder das Festspielhaus – viele weitere Salzburger Sehenswürdigkeiten erreichst du auf direktem Wege durch die Altstadt.

Insider-Tipp: Weihnachtsmarkt in der Altstadt Salzburg Salzburg ist auch in der Winterzeit eine Reise wert. In der gesamten Altstadt wird ein herrlicher Weihnachtsmarkt aufgebaut. Die Gassen sich geschmückt und durch Lichter erhellt.

Top-Sehenswürdigkeit in Salzburg: Mirabellgarten und Schloss Mirabell

Sobald sich der Mirabellgarten mit dem gleichnamigen Schloss vor dem Auge erstreckt, wirst du aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Prunkvoll und voller Blumen läutet die Parkanlage den Beginn eines unvergesslichen Stadtbesuchs ein. Das Schloss wurde im Jahr 1606 erbaut. Der damalige Erzbischof residierte hier mit seiner Mätresse. Heute befinden sich im Mirabellschloss die Amtsräume des Salzburger Bürgermeisters.

Als ultimativer Tipp gilt der Marmorsaal im Schloss. Der frühere Fürstensaal diente als Musikzimmer der Familie Mozart. Heute geben sich hier zahlreiche Paare das Ja-Wort. Dass der Mirabellgarten die perfekte Foto-Location ist, gilt natürlich auch für Touristen. Die grüne Oase liegt mitten in der Stadt und zählt zum UNESCO-Welterbe.

Tipp: Schlender durch den Zwergerlgarten und entdecke die vielen kleinen Marmorzwerge.

Eintritt: kostenlos
Öffnungszeiten Mirabellgarten: täglich 6 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit
Öffnungszeiten Mirabellschloss: täglich 8 bis 18 Uhr

Mirabellengarten Salzburg
© Gianluca Carenza (Unsplash)

Diese Salzburger Sehenswürdigkeit darfst du nicht verpassen: Festung Hohensalzburg

In Salzburg geht es auch hoch hinaus – und zwar auf die Festung Hohensalzburg. Die Festung stammt aus dem 11. Jahrhundert und zählt zu den größten Festungsanlagen Europas. Burgfans werden begeistert sein.

Vom Festungsberg aus hast du einen unvergesslichen Blick über Salzburg. Die angrenzenden Alpen werden sichtbar – ein Panorama, an dem du dich nicht satt sehen können wirst. Nach oben gelangst du entweder zu Fuß oder mit der Festungsbahn.

In der Burg warten Highlights wie der Goldene Saal oder die Fürstenzimmer auf dich.

Insider-Tipp: Im Winter findet im Burghof ein separater Weihnachtsmarkt statt. Der Adventsmarkt ist romantisch gestaltet und wird sicherlich auch dich verzaubern.

Eintritt: Erwachsene 15,50 Euro, Kinder 6-15 Jahre 8,80 Euro


Salzburg liegt etwa eine Stunde entfernt vom Aldiana Club Hochkönig sowie vom Aldiana Club Ampflwang. Vom Aldiana Club Salzkammergut benötigst du etwa anderthalb Stunden Autofahrt nach Salzburg. In jedem Fall also beste Voraussetzungen, um einen Tagesausflug zu machen und die Sehenswürdigkeiten Salzburgs zu genießen.

Aldiana Club Hochkönig
Aldiana Club Hochkönig
Entfernung zu Salzburgs Sehenswürdigkeiten: 1 Stunde
Aldiana Club Ampflwang
Aldiana Club Ampflwang
Entfernung zu Salzburgs Sehenswürdigkeiten: 1 Stunde
Aldiana Club Salzkammergut
Aldiana Club Salzkammergut
Entfernung zu Salzburgs Sehenswürdigkeiten: 1.5 Stunden

Kein Salzburg-Ausflug ohne einen Besuch in Mozarts Geburtshaus

Bei einem Ausflug in die österreichische Stadt darf ein Besuch im Geburtshaus Mozarts nicht fehlen – er ist schließlich der berühmteste Sohn der Stadt. Zu finden ist das berühmte Haus in der Getreidegasse 9. Die gelbe Fassade mit Schriftzug fällt direkt auf.

Mozart wurde am 27. Januar 1756 geboren und wuchs in Salzburg auf. Bis 1773 lebte die Familie in der dritten Etage des Geburtshauses. Ein Museum erklärt Besuchern mehr zum Leben und Wirken des Komponisten. Hier kannst du das Mobiliar und andere Gegenstände der Zeit betrachten. Musikfans aufgepasst: Im Museum sind die historischen Musikinstrumente von Mozart ausgestellt.

Beim Tagesausflug solltest du für das Geburtshaus etwa eine Stunde Zeit einplanen.

Eintritt: 11 Euro für Erwachsene, Senioren und Studierende 9 Euro, Jugendliche 15-18 Jahre 4 Euro, Kinder 6-14 Jahre 3,50 Euro
Öffnungszeiten: täglich 9 bis 17:30 Uhr, Sommerzeiten Juli bis August 8:30 bis 19 Uhr

Unbedingt empfehlenswert: Kaffeepause im Café Tomaselli

Eine Pause in einem der berühmten Kaffeehäuser darf bei einem Besuch nicht fehlen. Zu den Sehenswürdigkeiten Salzburg zählt das altehrwürdige Café Tomaselli. Das Kaffeehaus liegt mitten in der Altstadt am Alten Markt und wird seit mehr als 150 Jahren von der Familie Tomaselli betrieben. Was viele Touristen nicht wissen: Hier kommt noch die Kaffeedame an den Tisch und zeigt das leckere Kuchenangebot in einem Bauchladen. Exquisiten Kaffeespezialitäten fehlen natürlich auch nicht.

Öffnungszeiten: Täglich außer Sonntag 7 bis 18 Uhr Uhr, Sonntag ab 8 Uhr

Das solltest du in Salzburg unbedingt probieren: Mozartkugeln von Café Fürst

Wenn du schon in Salzburg bist, musst du die Original-Mozartkugeln probieren, die es nur im Café Fürst gibt. Die Kreation von Paul Fürst beinhaltet einen Marzipankern mit Pistazien und feinstem Nougat. Dieses Originalrezept wird bis heute im Café Fürst gehütet.

Adresse: Café Fürst in der Brodgasse 13, Salzburg

Eine weitere Sehenswürdigkeit: Salzburger Dom

Nach der süßen Schlemmerei kannst du einen Abstecher zum Salzburger Dom machen. Sowohl von außen als auch von innen ist das Gotteshaus atemberaubend.

Bis zu 10.000 Besucher finden im Dom Platz. Die Hauptschiffhöhe beträgt 32 Meter. In der Krypta befinden sind die Gräber der Erzbischöfe.

Insider-Tipp: Besuche auch die kleinen Kirchen der Stadt. In Salzburg finden sich wahre Schmuckstücke. Direkt neben dem Dom liegt zum Beispiel die barocke Peterskirche.

Salzburg Highlight: Wanderung an der Salzach

Bevor sich der Tagesausflug dem Ende neigt, solltest du dich auf einen Spaziergang entlang der Salzach begeben. Wer hier unterwegs ist, überquert früher oder später den Fluss, der zum Teil türkis leuchtet. Am Ufer gibt es schöne Panoramawege, um die Eindrücke der Stadt sacken zu lassen. Das hochmoderne Salzachschiff bietet auch Fahrten auf dem Fluss an. So kannst du die Eindrücke der Stadt vom Schiff auf dich wirken lassen.

Wenn du in Salzburg bist, solltest du rauf auf den Untersberg

Der Untersberg ist der Hausberg Salzburgs. Dieser strotzt nur so vor Mythen von Königen, Schlachten und Zwergen. Hier kommen Besucher ganz leicht mit der Unterbergbahn hin. Der Ausblick auf die Gipfel der Alpen ringsum ist beeindruckend.

Salzburg Fluss Salzach
© Dimitry Anikin (Unsplash)

Salzburgs Sehenswürdigkeit für Familien: Haus der Natur

Im Haus der Natur treffen riesige Saurier auf Meilensteine der Raumfahrt – besonders empfehlenswert für Familien mit Kindern, denn kleine Gäste haben nicht immer unbedingt Lust, den ganzen Tag durch die historischen Gassen zu laufen. Im Haus der Natur hingegen können sie Unterwasserwelten erkunden und eine Reise durch den menschlichen Körper beginnen.

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 17 Uhr
Preise: Erwachsene 8,50 Euro, Kinder 4-15 Jahre 6 Euro
Adresse: Museumspl. 5


Salzburg ist eine Reise wert. Neben den Top-10 Highlights gibt es noch viele weitere kleine Ecken auf einem gelungenen Tagesausflug zu entdecken. Eine Fahrt mit dem Fiaker führt dich auf bequeme Art und Weise durch diese historische Stadt im Salzburger Land. Die Sehenswürdigkeiten Salzburg werden dir lange im Gedächtnis bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.