Staller Bike Felsen von Gibraltar

— Max arbeitet an der sonnigen Costa del Sol, er betreibt die Bikestation im Club Aldiana Costa del Sol. Er kennt die Umgebung sehr genau und kann dir f√ľr deinen n√§chsten Urlaub zahlreiche Tipps geben. Seine Lieblingstour ist die Radtour auf dem E-Bike zum Felsen von Gibraltar.

Andalusien, und vor allem die Costa del Sol, geh√∂rt zu den besten Regionen Spaniens, wenn es darum geht wundersch√∂ne Landschaften mit dem Fahrrad zu erkunden. Ob man sich mit dem Rennrad √ľber wenig befahrene Stra√üen im zerkl√ľfteten Hinterland auf die Suche nach wei√üen D√∂rfern begibt, oder mit dem Mountainbike durch endlose Korkeichenw√§lder saust, beim Radfahren kommt in Andalusien jeder auf seine Kosten!

Etwas ganz besonderes ist es aber, eine Radtour zum Felsen von Gibraltar zu machen. Vom Aldiana Club Costa del Sol ist das möglich!

Diese Tour ist so besonders, weil sie durch unsere Highend E-Bikes f√ľr jedermann zu schaffen ist. Die extremen Steigungen in Gibraltar machen es in der Regel sehr schwer, sich auf s√§mtliche Sehensw√ľrdigkeiten zu konzentrieren, doch mit E- Bikes ist die Tour konditionell nur dann anspruchsvoll, wenn man es unbedingt m√∂chte.

Von dem noblen Resort La Acaidesa, in dem sich der Aldiana Costa del Sol befindet, schl√§ngelt sich ein malerischer Pfad die K√ľste entlang in Richtung Gibraltar. Durch den rustikalen spanischen Fischerort La Linea de la Concepcion n√§hern wir uns immer weiter der Grenze, wobei du den majest√§tischen Felsen von Gibraktar stets im Blick hast.

Strand Aldiana Club Costa del Sol
Vom Aldiana Club Costa del Sol immer im Blick ‚Äď der Felsen von Gibraltar

Nach dem Grenz√ľbergang in das britische K√∂nigreich begeben wir uns auf direktem Weg in den Yachthafen, durch den wir einen kleinen Spaziergang machen. Daraufhin beginnen wir mit dem Aufstieg in das Naturschutzgebiet.

An mehreren Aussichtspunkten wie dem Queens Balcony und den Herkules S√§ulen vorbei kommen wir zur St. Michaels Cave. Hier begegnen wir zum ersten Mal den auf Gibraltar heimischen Berberaffen und genie√üen bei gutem Wetter den Blick auf die Bucht von Algeciras und das Rifgebirge an der marokkanischen K√ľste.

Nach dem Besuch der Tropfsteinh√∂hle tragen uns die E-Bikes weiter zum h√∂chsten Punkt des Felsens auf 426 Meter H√∂he an der ber√ľchtigten Kanone namens Oharas Battery. Weiter fahren wir zum spektakul√§ren Skywalk, einen mit Glasboden versehenen Aussichtspunkt, von dem man einen tollen Blick auf die Mittelmeerseite des Felsens hat.

An der Nordseite des Felsens f√ľhrt unser Weg zur√ľck hinunter in die Stadt, wo die historische Altstadt mit dem Casemates Square auf uns wartet. Hier lohnt es sich, den Aufenthalt in Gibraltar mit dem typisch englischen Gericht Fish and Chips oder mit zollfreiem Einkaufen abzurunden.

Anschlie√üend rollen wir gem√ľtlich zur√ľck zum Club und lassen an der Poolbar den Tag entspannt ausklingen.

Lohnenswerter Ausflug zum Felsen von Gibraltar
Lohnenswerter Ausflug mit dem E-Bike zum Felsen von Gibraltar

Das E-Bike ist zweifelsohne die beste und ‚Äěcoolste‚Äú Art und Weise Gibraltar zu erkunden. Man kann dank dem E-Motor die konditionellen Schwierigkeiten √ľberwinden und hat, anders als auf einer Bustour, die M√∂glichkeit immer anzuhalten um ein Foto zu schie√üen. Man ist also alles in allem viel n√§her am Geschehen dran.

Fazit: Das E-Bike ist die authentischste Art, Gibraltar zu erkunden.


Radfahren im Cluburlaub

√úber einfache Radwander-Touren mit Erkundungscharakter bis hin zu anspruchsvollen Mountainbike-Touren f√ľr ambitionierte Biker ist um den Aldiana Club Costa del Sol alles m√∂glich.
Unser Partner Staller Bike bietet vor Ort die unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade.

‚áí Mehr Infos zum Radfahren bei Aldiana

Radfahren Aldiana Club Andalusien