— Vitali (36) und Jonathan (29), die Trainer des Unique Freestyle Camps, welches kürzlich im Aldiana Club Fuerteventura stattfand und auf eine Neuauflage im Sommer auf Djerba wartet, berichten über ihre Zeit im Aldiana Club, über Lernerfahrungen, Mobility Training und einzigartige Erlebnisse, die immer im Gedächtnis bleiben und von der Leichtigkeit, Breakdance-Moves im Urlaub zu erlernen.

Wir haben uns 2014 kennengelernt und tanzen seitdem in verschiedenen Crews für Kunden wie Ikea, Coka-Cola, Siemens, Seat, etc. auf nationalen und internationalen Bühnen. Wir haben uns beide auf „Powermoves“ spezialisiert und fliegen quasi durch die Lüfte.


Das Event: Unique Camp – Street-/Breakdance


Wenn du bereit bist, spektakuläre Tricks von professionellen Athleten zu erlernen, dann bist du beim Unique Camp genau richtig. Street-/Breakdance ist der Tanz der Straße. Erlerne die besten Uprocks, Six Step, Freeze und Moves von absoluten Profis und zeigt dir die optimalen Spins und die besten Tricks und Kniffe. Vom 26. bis 30. Juli im Aldiana Club Djerba.

Aldiana Unique Camp Breakdance

Während des Unique Camps können die Kinder von Montag bis Freitag gemeinsam je eine Stunde pro Tag in der Sport- und Tanzarea vom Aldiana Club gemeinsam mit uns den Spaß an der Bewegung zur Musik erlernen. Wir haben beide schon sehr viel Erfahrung (15 Jahre!) im Unterrichten von Kindern und bauen deshalb den Workshop so auf, das alle mitkommen aber auch alle individuell gefördert werden.

Das Ziel des Unique Camp Breakdance-Workshops ist ein gemeinsamer Auftritt am Ende der Woche vor allen Gästen des Aldiana Clubs. Für viele der Kinder ist das die erste große Bühne, auf der sie je standen und eine Tanzshow zeigen dürfen. Aber genau diese Erfahrung bleibt den Kindern für ihr Leben lang in Erinnerung!

Was erwartet die Kinds beim Street- und Breakdance-Workshop?

Am ersten Tag geht es los mit den Themen Rhythmus und dem sogenannten Bouncen. Keine Angst, die Kids werden nicht an Tischen sitzen und Theorie lernen, sondern ganz aktiv mit der Musik an diese Themen herangeführt. Sie lernen die Musik kennen und erst einfache, dann aber auch etwas herausfordernde Tanzschritte, die Teil der Show am Freitag sein werden.

Unique Camp - Street-/Breakdance Aldiana Fuerteventura
Breakdance-Moves lernen im Urlaub: Das Unique Camp macht es möglich

In den nächsten zwei Tagen werden diese Schritte vertieft und obendrein werden dann die ersten akrobatischen Moves ausprobiert. Je nach Fortschritt wird dann Kopfstand, Handstand oder sogar ein Salto geübt und mit klassischen Breakdance-Posen kombiniert. Ab diesem Tag sieht man über das ganze Aldiana Club Gelände nicht nur Kids, sondern auch ihre Eltern auf dem Kopf stehen und sich ausprobieren.

Wir beide sind während der gesamten Woche vor Ort und geben auch gern außerhalb der Kurszeiten für den ein oder anderen individuellen Tipp.


Breakdance ist ein olympischer Sport und verlangt Koordination, Taktgefühl und Mobilität.

Breakdance muss kein Kraftakt sein oder nur etwas, wenn man dicke Muskeln hat. Ganz im Gegenteil.

Das tolle an Breakdance ist, dass die Koordination der einzelnen Körperteile im Raum extrem gefördert wird, weil der Rhythmus der Musik die Inspiration für Bewegungen ist. Alle Körperteile so auf einander abzustimmen, dass eine ästhetische Bewegung herauskommt, verlangt einiges vom Kopf ab. Neben der Koordination wird auch die Beweglichkeit gefördert, wovon die Kinder ein Leben lang profitieren können.


Gegen Mitte der Woche richtet sich der Blick immer mehr auf die bevorstehende Show. Nun werden alle gelernten Elemente in eine choreografische Reihenfolge gebracht und es wird an den Soloeinlagen gefeilt. Die Aufregung steigt! Aber damit auch die Motivation der Kids, eine tolle Show hinzulegen.

Freitag, der Tag der Show. Am Freitag sieht man die Aufregung der Kinder, aber auch die große Vorfreude! Wir proben am Freitag die Show immer wieder mit den Kids, sodass sich alle sicher fühlen. Nach einer kurzen Generalprobe ist es dann abends soweit. Die Lichter gehen aus und die Show wird vom Aldiana Eventmanager angekündigt.

Als Trainer merken wir richtig, wie gut es den Kindern tut, solch eine wie das Unique Camp Breakdance mitzunehmen. Die Kids sind richtig stolz auf sich und tanzen meistens den ganzen Abend weiter.

Das Unique Camp erstellt auch noch einen coolen Trailer von der Workshop Woche sowie dem Auftritt, welche im Anschluss an die Eltern gesendet werden können, damit die Erinnerung auch wirklich für die Ewigkeit bleibt.


Breakdance ist wie eine Einheit Mobility-Training nur ohne, dass man es merkt.

Kinder wollen kein Mobility Training absolvieren, sondern einfach einen coolen Move können – die beste Motivation, die es gibt. Und diese wollen Vitali und Jonathan im Workshop aus den Kindern herauslocken und freisetzen.


Wir haben die Zeit im Club Aldiana in Fuerteventura richtig genossen. Besonders gut hat uns der laue Wind gefallen, der das Training bei strahlender Sonne wirklich erträglich gemacht hat. Danach ab ins Meer und alles ist perfekt! Trotz Corona, war hier alles super entspannt und unser persönliches Highlight am Abend war die Kahout Quiz Night!

Wer nun Lust auf mehr bekommen hat, der sollte uns bei unserem nächsten Workshop kennenlernen und sich jetzt schon einen Platz für Djerba im Juli reservieren.