Schlagwort-Archive: Side Sehenswürdigkeiten

Sides Sehenswürdigkeiten

Erlebe einen unvergesslichen Urlaub im malerischen Side, einem idyllischen Ferienort an der türkischen Riviera. Ganz egal, ob du die Insel erkunden willst oder einfach am paradiesischen Strand entspannen möchtest: In Side kommt jeder auf seine Kosten! Wir haben für dich die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Side und der Umgebung zusammengestellt, damit dein Urlaub mit vielen schönen Erinnerungen und Momenten gefüllt werden kann.  

Geschichte & Lage des Ferienortes

Side ist ein Urlaubsort in der Türkei im Bezirk Manavgat. Der Ferienort ist am Mittelmeer zwischen den Städten Antalya und Alanya gelegen und wird von einer 20 Kilometer langen paradiesischen Küste umgeben. Die antike Stadt Side war einst eine wichtige Hafenstadt in Pamphylien und ist unter anderem für seine griechisch-römischen Ruinen bekannt.  

Der Name Side bedeutet Granatapfel und ist ein bekanntes Fruchtbarkeitssymbol. Der Legende zufolge wurde die Stadt nach der Göttin der Fruchtbarkeit und der Natur, der Göttin Side, benannt.

Unsere Top 6 Sehenswürdigkeiten in Side

Hier findest du Sides beliebtesten Ausflugtipps:

  1. Antikes Theater von Side
  2. Apollon-Tempel Side
  3. Archäologisches Museum Side
  4. Der Side-Strand
  5. Das Nymphaeum von Side
  6. Die Moschee von Side

1. Antikes Theater von Side

Das Theater war in der Antike der Dreh- und Angelpunkt von Side. Damals fanden etwa 16.000 Menschen auf den 51 Sitzreihen Platz. Zeitweise wurde das Theater als Arena genutzt, in der Gladiatorenkämpfe stattfanden. Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten wird das Theater von Side heute wieder für kulturelle Veranstaltungen genutzt.

2. Apollon-Tempel Side

Der Apollon-Tempel gilt mit seinen imposanten korinthischen Säulen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Side. Der Tempel des Apollon – dem Gott des Lichts – zählt zu den bedeutendsten römischen Marmorruinen in Side. Man vermutet, dass der Tempel ein Zeichen der Hingabe von Antonius an Kleopatra war.

Unser Geheimtipp: Besuche den Apollon-Tempel bei Sonnenuntergang und genieße einen romantischen Abend mit Blick auf das Mittelmeer.

3. Archäologisches Museum Side

Das archäologische Museum befindet sich im Gebäude der alten römischen Thermen und ist in Side das perfekte Ausflugsziel für alle Abenteurer und Schatzsucher. Im Museum können Urlauber Ausstellungstücke bestaunen, die bei archäologischen Ausgrabungen in und um Side entdeckt wurden.

4. Der Side-Strand

Der lange Strand von Side lädt zu ausgiebigen Strandspaziergängen oder Sonnenbaden mit karibischem Flair ein. Der Strand ist sehr familienfreundlich und gut gelegen. Man gelangt über einen flachen Einstieg gefahrenfrei ins Wasser. Auch deswegen zählt er zu einem der schönsten Strände der Türkei!

Direkt am Strand der türkischen Riviera liegt auch der Aldiana Club Side Beach, der passend zu deinem Sommerurlaub mit einer modern angelegten Anlage im luxuriösen Design erstrahlt. Freu dich auf Entspannung, vielfältige Sportangebote und coole Drinks im Beachclub!

5. Das Nymphaeum von Side

Das Nymphaeum liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums und ist dennoch eine von Sides beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Die riesige Ruine aus Marmorsteinen und teilweise erhaltenen Säulen zählte einst zu den größten Brunnenanlagen in der Antike. Die Ruinen sind auf jeden Fall sehenswert und lassen sich gut an einem Vor- oder Nachmittag erkunden

6. Die Moschee von Side

Religiöse Sehenswürdigkeiten dürfen in deinem Urlaub auf keinen Fall fehlen? Dann solltest du unbedingt einen Ausflug zur Fatith-Moschee von Side einplanen. Diese liegt direkt gegenüber vom Markt in Side und ist somit fußläufig aus der Innenstadt erreichbar.

Viel zu entdecken in Side: Ausflugsziele und Aktivitäten

Falls dir Sides Sehenswürdigkeiten noch nicht genug sind, gibt es weitere traumhafte Ausflugsziele für Naturbegeistere und Kulturliebhaber in der Umgebung. Die Ziele eignen sich häufig als Tagesausflüge und es werden in der Stadt auch Touren angeboten, die mehrere Highlights miteinander verbinden. Um einen ersten Überblick zu erhalten, haben wir dir Sides beste Ausflugstipps für einen abwechslungsreichen Urlaub zusammengestellt.

Ein Besuch in der Ruinenstadt Seleukia

Die Ruinenstadt Seleuika eignet sich hervorragend für einen Ausflug etwas außerhalb von Side. Sie liegt weniger als eine halbe Stunde von Side entfernt in einem dichten Pinienwald und ist am besten mit dem Auto zu erreichen. Begib dich auf Entdeckungstour und erkunde die eindrucksvollen Überreste der antiken Stadt. In Seleukia findest du auch den am besten erhaltenen Marktplatz in ganz Kleinasien. Durch die vielen Bäume in der Umgebung ist das Klima angenehmer und ihr habt die Möglichkeit, euch immer Mal im Schatten auszuruhen.

Den Manavgat Basar erkunden

Manavgats Basar ist der größte Markt an der türkischen Riviera und zählt zu Sides Top Sehenswürdigkeiten. Die Hallen der Händler sind die ganze Woche geöffnet und locken mit Bekleidung, Urlaubsandenken, Gewürzen, Fisch oder Obst. Genieße ein ganz besonderes Einkaufserlebnis in orientalischer Atmosphäre.

Tipp: Definitiv einen Besuch wert ist auch der Markt in Side, die kleinere Variante des Manavgats Basar.

Shopping in der Altstadt

Du bist in Shopping Laune? Dann solltest du in deinem Urlaub in Side unbedingt einen Ausflug in die charmante Altstadt einplanen. Hier kannst du gemütlich durch die Gassen schlendern und in zahlreichen Geschäften und Boutiquen nach Souvenirs, handgefertigtem Schmuck, Teppichen und Lederwaren stöbern. Auch in den Abendstunden lohnt sich ein Ausflug in Sides Altstadt, um in das unterhaltsame Nachtleben einzutauchen.

Eine Bootsfahrt entlang der Küste von Side

Eine Bootstour in Side ist immer eine gute Idee! Die Touren starten im malerischen Hafen von Side, der sich übrigens auch hervorragend als Kulisse für den ein oder anderen Urlaubsschnappschuss eignet. Spür die frische Meeresbrise auf deinem Gesicht und entdecke traumhafte Buchten entlang der Küste von Side.

Bestaune den Manavgat-Wasserfall

Der Manavgat-Wasserfall zählt zu Sides beliebtesten Ausflugszielen. Der Wasserfall befindet sich in einem Park 10 km nördlich der Altstadt von Side und bietet Urlaubern ein atemberaubendes Naturspektakel. Lausch dem reißenden Wasser und genieße ein Stück einzigartige Natur an der türkischen Riviera!

Bist du bereit, Side zu erkunden?  

Du hast Fernweh und kannst es kaum abwarten, die Sehenswürdigkeiten in Side zu erkunden? Dann solltest du schleunigst deinen Koffer packen! Freu dich auf atemberaubende antike Bauten, erholsame Strandtage an der paradiesischen Küste von Side und kulinarische Köstlichkeiten auf dem türkischen Basar. In Side wird jeder Urlaubstag einzigartig und zu einem unvergesslichen Erlebnis!

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Sides Sehenswürdigkeiten

Was sind kinderfreundliche Ausflüge und Aktivitäten in Side?

In Side warten Spaß und Abenteuer für die ganze Familie: Der Strand von Side, eine Bootstour entlang der Küste oder ein Besuch auf dem türkischen Basar sind nur einige der vielen kinderfreundlichen Ausflugsziele der Stadt.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Side?

Wenn du deinen nächsten Urlaub in der Türkei planst, solltest du am besten im Sommer zwischen Juni und September reisen. Dann erwarten an dich an der türkischen Riviera Tagestemperaturen zwischen 20 und 30 Grad Celsius.

Wann ist der Markt in Side?

Der Markt in Side findet jeden Samstag neben der großen Moschee statt. Bereits früh morgens gegen 8 Uhr können Urlauber hier bummeln und preiswerte Kleidung, Schuhe, Gewürze und Gemüse einkaufen. Der Markt schließt gegen 13 Uhr. Je früher du da bist, desto weniger Leute tummeln sich in den engen Gassen.